Produktion eines interkulturellen Online-Magazins

Journalistisches Arbeiten, kolonialistisches/ interkulturelles Lernen und Alltagsrassismus

Kategorie
Kultur und Kunst
Bildung und Forschung → kulturelle Bildung
Soziale Nachhaltigkeit und Zusammenleben → Soziokultur und Politik
Ziele
Beteiligung / Mitbestimmung, Chancengerechtigkeit, fair handeln, Handlungskompetenz erwerben, Solidarität, sozialer Zusammenhalt
Beschreibung
In den Medien unserer Gesellschaft wir von Afrika oft nur eine Sichtweise erzählt. Afrika ist arm, krank und hilfsbedürftig. Im Seminar soll die Frage gestellt werden, wo dieses Bild seinen Ursprung hat und damit ein kolonialistisches Wissen angeeignet werden. Dabei sollen die Schüler*innen auch für das Thema Alltagsrassismus sensibilisiert werden.
Ziel des Angebotes ist, ein Online-Magazin mit Artikeln der Teilnehmer*innen zu produzieren. Deswegen werden Laufe des Kurses verschiedene journalistische Darstellungsformen behandelt und praktiziert. Thematisch befassen wir uns mit verschiedenen alltagsrassistischen und postkolonialistischen Bereichen, welche für das Magazin genutzt werden können.
Damit lernen die Teilnehmer*innen sensibel mit kolonialistischen Themen umzugehen, wie man einen Artikel für ein Magazin verfasst und parallel den Umgang mit diversen Medien. Dadurch werden sie neue, wichtige Medienkompetenzen erwerben.

Für das Angebot wird ein Computerraum und ein Beamer benötigt. Sofern es eine Schülerzeitung oder einen Internetauftritt gibt, können geschriebene Artikel auch dort einfließen.
Veranstaltungsart
GTA
Zielgruppe
Sekundarstufe
Zielgruppenbeschreibung
ab 8. Klasse und Oberstufe
Adresse
Riemannstraße 28, 04107 Leipzig
Kosten
0,00
Dauer
etwa 20 Tage à 3 Stunden (verkürz- und verlängerbar)
Bedingungen
Teamfähigkeit Interesse am Schreiben, aber keine bestimmten Vorkenntnisse Interesse an interkulturellen, globalen Themen Englisch von Vorteil, aber kein Muss, da ein englischer TedTalk als Medium genutzt wird
Name
Ramona Strohwald
Art der Organisation
Freiberufler
Adresse
Riemannstraße 28, 04107 Leipzig
Vorname
Ramona
Nachname
Strohwald
Position
Kommunikationswirtin und angehende Kultur- und Mediepädagogin
Telefon (primär)
015736288299
E-Mail
ramona.strohwald@web.de