Dem unsichtbaren Wasser auf der Spur

Wie viel Wasser steckt in meinem Essen, meiner Kleidung, im Handy oder im Computer? Welche Folgen hat das für die Umwelt und für Menschen in andere Re

Kategorie
Nachhaltiger Konsum → Konsumgüter
Ziele
nachaltiger Lebensstil
Beschreibung
Wie viel Wasser steckt in meinem Essen, meiner Kleidung, im Handy oder im Computer? Welche Folgen hat das für die Umwelt und für Menschen in andere Regionen der Erde? Wie kann ich dieses „unsichtbare Wasser“ sparen?
Inhalte
- Wasservorkommen und -verteilung
- Bedeutung von Wasser
- Eigener Wasserverbrauch und Wasserverbrauch in einer Bergregion in Indonesien
- Virtuelles/ verstecktes Wasser – Was ist das?
- Virtuelles Wasser - Folgen
- Sparmöglichkeiten von virtuellem Wasser

Veranstaltungsart
Workshop
Zielgruppe
Grundschule
Zielgruppenbeschreibung
3. - 4. Klasse
Adresse
Leipzig
Website
https://arche-nova.org/node/422
Kosten
50 Euro
Dauer
1-2 Projekttage (je 6 Unterrichteinheiten, nach Absprache kürzer)
Bedingungen
Bei Buchung in ganz Sachsen, Brandenburg und Berlin stellen wir 50 Euro in Rechnung. Dieser Betrag deckt die Kosten für die bereitgestellten Materialien und stellt nur einen Bruchteil der tatsächlichen Projekttagskosten dar, die ganz überwiegend von unseren Fördermittelgebern getragen werden. Bei Exkursionen können zusätzlich geringe Fahrtkosten für die Schüler entstehen. Bitte wenden Sie sich zur Finanzierung ihres Projekttages gegebenenfalls an den Schulförderverein Ihrer Schule. Unser mobiles Bildungsteam kommt zu Ihnen!
Name
arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V.
Art der Organisation
gemeinnützer Verein
Adresse
Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden
Website
https://arche-nova.org/de
Vorname
Mara
Nachname
Kayser
Position
Fachstelle Globales Lernen
Telefon (primär)
0351 4819 8421
E-Mail
info@arche-nova.org