Leitbild

Vorausschauend Denken – heute Handeln


Die ZAK – Zukunftsakademie Leipzig e.V. versteht sich als Katalysator zur Verbreitung eines Verständnisses für nachhaltige Entwicklung. Darunter verstehen wir, dass die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt werden, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.

Unsere Vision


Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein fest verankertes Bildungsthema in Leipzig geworden, für das es interessierte Nachfrage, qualifizierte Angebote und einer stabile Angebotsstruktur gibt. Dies trägt dazu bei, dass der Einzelnen und die Gesellschaft zukunftsorientiert und verantwortlich handelt.

Unsere Ziele


Die Zukunftsakademie fördert das Interesse und das Verständnis für die Wirkungen und Konsequenzen menschlicher Aktivitäten, insbesondere im Alltagshandeln, aber auch in anderen Wirkungsfeldern. Sie regt zur Reflexion über nicht nachhaltiges Wirtschaften sowie generell nicht nachhaltiger Entwicklungen an, auch mit Blick auf globale Zusammenhänge und Auswirkungen.

Die Zukunftsakademie will Unterstützung dabei geben, die Konsequenzen solcher Wirkungen und Entwicklungen zu erkennen und individuell, gemeinschaftlich und politisch notwendige Veränderungen zu bewirken.

Die Zukunftsakademie möchte dafür die lokalen Akteure in Leipzig identifizieren, beraten, vernetzen, sowie inhaltlich und organisatorisch dabei unterstützen, Bildung für nachhaltige Entwicklung für alle Bevölkerungsgruppen anzubieten. Dazu will die Zukunftsakademie das Konzept der Bildung für Nachhaltigkeit (BNE) auch in Bildungsbereiche hineintragen, in denen dies bisher kein oder nur am Rande ein Thema ist.

Die Zukunftsakademie versteht sich auch als Labor zur Erprobung von didaktischen Methoden sowie relevanten Themen, mit denen es gelingen kann, sich die künftigen Konsequenzen des heutigen Handelns zu vergegenwärtigen, um daraus Schlussfolgerungen für das persönliche Handeln zu ziehen.

Für die Realisierung der Ziele verfolgt die Zukunftsakademie diese Arbeitsschwerpunkte


  • Sie entwickelt und betreibt eine Plattform für die Bündelung und Vermittlung von Informationen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Leipziger Region.

  • Sie fördert die Entwicklung der Netzwerklandschaft der regionalen Bildungsakteure durch Organisation von Informationsaustausch und Begegnung, durch Bündelung vorhandener Aktivitäten sowie durch bedarfsgerechte Vermittlung von Expertise in die laufende Bildungspraxis.

  • Sie entwickelt und realisiert innovative Konzepte zur Verbreitung der Informationen für Angebote, Inhalte und Akteure in der Leipziger Region.

  • Sie regt die Entwicklung relevanter Bildungsangebote an und entwickelt auch selbst Lehr-Lern-Module, die mit interessierten Bildungsträgern durchgeführt werden.

  • Sie fördert die Kompetenzentwicklung aller Bildungsakteure als Ergebnis der kooperativen Projekt- und Netzwerkarbeit.

  • Sie entwickelt und erprobt neue Methoden der Anerkennung erfolgreicher Bildungsarbeit.