Ziele brauchen Taten

Vermittlung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) an Kitas und Horten

Fortbildungen und Beratung für Kitas und Horte

Mit diesem Projekt wollen wir Einrichtungen der frühkindlichen Bildung und Horte in Leipzig dabei unterstützen, die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und damit eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in die pädagogische Praxis zu integrieren.

Dazu recherchieren wir verfügbare und zielgruppengerechte Bildungsmaterialien und stellen diese als Methodenset zusammen. Die entstehende Sammlung von Materialien wird dem Fachpublikum am 14. Oktober 2020 in einer Veranstaltung vorgestellt. Darüber hinaus ist auch die Begleitung einzelner Einrichtungen bei der Umsetzung und Erprobung konkreter Handlungsansätze möglich. – Bei Interesse können Sie sich dafür hier bewerben: Kontakt.

Fortbildungen

Geplant ist aktuell die Durchführung einer weiteren Veranstaltung für Erzieher*innen und Pädagog*innen. Diese findet am Mittwoch, 14. Oktober, 9.30 Uhr – 12 Uhr statt, der Ort steht noch nicht fest. Hier geht es vorrangig um die Vorstellung des Methodensets sowie um das praktische Ausprobieren einzelner Bausteine.

Zur Anmeldung …

Die Teilnahme ist kostenfrei, zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung gebeten. Sollten die Termine aufgrund der aktuellen Situation ausfallen müssen, werden Sie benachrichtigt, wenn Sie angemeldet sind.

Individuelle Beratung von Einrichtungen

Bei der Umsetzung und Erprobung von Bildung für nachhaltige Entwicklung können einzelne Horte und Kitas im Rahmen des Projektes auch individuell unterstützt werden. Bei Interesse melden Sie sich gern bei uns (Kontakt).

Ausgewählte Informationen und Materialien zum Thema

  1. Klose, Petra (2019): Agenda 2030 – Ziele für unsere Welt.
    Das Buch stellt die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele kindgerecht vor. Es gibt pro Ziel Informationen zur aktuellen Situation im eigenen Lebensumfeld und setzt diese in Beziehung zu vielen anderen Ländern der Welt. Schwerpunkt liegt zudem auf der Vermittlung, was Menschen für eine lebenswerte Welt tun können – ebenso, was jede/jeder einzelne tun kann.
    Das Buch kann online durchblättert oder kostenlos bestellt werden: broschüren.nrw/agenda-2030-dt/home/#!/Home
  2. Haus der kleinen Forscher (2018): Tür auf! Mein Einstieg in die Bildung für nachhaltige Entwicklung.
    Mit der Broschüre möchte die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte in Kita, Hort und Grundschule sowie die Leitungen der Kitas darin unterstützen, gemeinsam mit den Kindern Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)umzusetzen. Neben Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeit und BNE werden viele praktische Anregungen und Praxisbeispiele vorgestellt.
    www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/1_Forschen/Themen-Broschueren/Broschuere-BNE1_2018.pdf
  3. Haus der kleinen Forscher (2018): Mach mit! Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis.
    Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen einer BNE für Kinder zwischen drei und zehn Jahren, richtet die Broschüre den Fokus auf die Vorstellung von Praxisbeispielen, so zusagen „Beispiele aus der Praxis für die PRaxis“. Alle Berichte aus der Praxis zeigen unterschiedliche Wege, sich mit Themen der Nachhaltigkeit in ihren Einrichtungen auseinanderzusetzen und natürlich auch Gemeinsamkeiten. Es entstehen für die eigene Arbeit viele Anknüpfungspunkte.
    www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/1_Forschen/Themen-Broschueren/Broschuere_BNE-2_2019.pdf
  4. Ideenplattform für globales Lernen in Kindertagesstätten.
    „Kita-global“ ist eine Online-Plattform für Menschen, Kindertagesstätten, Träger und Organisationen, die Kinder im Elementarbereich auf ein Leben in einer globalisieren Welt vorbereiten. Auf der Plattform sind Materialien mit Anleitungen zu Spielen, Liedern, Arbeitshilfen und Büchern zu finden, es werden Expert:innen vermittelt, inspirierende Aktionen kommuniziert und generell Informationen rund ums globale Lernen in der Kita gebloggt.
    kita-global.de
  5. BNE-Portal Sachsen
    Das Portal liefert Angebote, Materialien und viele wertvollen Informationen zu BNE in Sachsen. Perspektivisch wird die Seite erweitert – in besondere entsprechend aller Bildungsbereiche. Aktuelle liegt der Fokus zunächst auf dem Theme BNE in der Schulischen Bildung.
    bne-sachsen.de/
  6. Alice-Salomon-Hochschule (2017): Wege zu einer nachhaltige Kita – Ein praktischer Leitfaden.
    Die Broschüre ist das Ergebnis einer Lernwerkstatt zum Thema „Klimaneutrale Kita“. Sie beschreibt Bausteine für den Wege in eine nachhaltige Kita, gibt Orientierungshilfe anhand von Praxisbeispielen, Literaturempfehlungen und Weiterbildungsangeboten.
    www.ash-berlin.eu/fileadmin/Daten/_userHome/158_stapf-fineh/bnebroschfeb17final.pdf

Hintergrund

2015 wurden von den Vereinten Nationen die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) beschlossen. Die SDGs dienen seither als maßgebliche Orientierung für die Ausgestaltung der nachhaltigen Entwicklung unserer Welt – in ökologischer, ökonomischer und sozialer Dimension. Das Kernanliegen gilt dabei dem Einsatz für eine gerechte und zukunftsfähige Welt. Hierfür nimmt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eine Schlüsselfunktion ein. Sie kann Menschen befähigen, zukunftsfähig zu denken und zu handeln, globale Zusammenhänge zu verstehen und selbst aktiv zu werden. In diesem Sinne ist es bereits im Kindesalter sinnvoll, für die Zusammenhänge zu sensibilisieren.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LANU) durchgeführt. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit dem Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig.